Naturschutzverein „Elsteraue“
Falkenberg/Elster e.V.

Träger des Umweltpreises Brandenburg 2000

Am 12.03.2016 gab es die Jahreshauptversammlung des Falkenberger Naturschutzvereins „Elsteraue“. Die Versammlung war mit 18 Vereinsmitgliedern und sieben Gästen gut besucht. Nachdem der Vorsitzende Bernd Hensel in seinem Rechenschaftsbericht 2015 abermals auf eine sehr vielgestaltige und somit erfolgreiche Vereinsarbeit verweisen konnte, gab es die problematische Wahl eines neuen Vorstandes, der satzungsgemäß für die Dauer von vier Jahren im Amt sein wird. Zwei der bisher drei Vorstandsmitglieder hatten schon vorher erklärt, dass sie nicht mehr für den Vorstand kandidieren würden. Nach einer kurzen diesbezüglichen Diskussion waren danach erfreulicherweise vier Vereinsmitglieder bereit, für den neuen Vorstand zu kandidieren. Sie wurden einstimmig gewählt. Bernd Hensel, Viola Simon, Kathleen Hensel und Dieter Lehmann bilden nunmehr für vier Jahre den Vorstand in unserem Naturschutzverein. Bernd Hensel bleibt weiterhin der Vorsitzende. 

In einer sich daran anschließenden, sehr rege geführten Diskussion über die künftige Vereinsarbeit, wurde vereinbart, neben den bisherigen Aktivitäten völlig neue Wege in der Naturschutzarbeit zu beschreiten. Erfreulich auch, dass zwei der anwesenden Gäste von nun an Mitglied im Naturschutzvereins „Elsteraue“ sind.

 

 

Der gewählte Vorstand gab gemäß der Satzung 

folgende Aufgabenverteilung bekannt:

 

Vorsitzender: Bernd Hensel

Stellvertreter des Vorsitzenden und Schatzmeister: Dieter Lehmann

Schriftführerin: Kathleen Hensel

Ersatzmitglied im Vorstand: Viola Simon